Nachhilfe Oldenburg

LeaS-Nachhilfe Oldenburg (lehramtsstudenten-nachhilfe.de) ist das Nachhilfeportal für private Nachhilfe von Lehramtsstudenten in Oldenburg und Umgebung. Stellt Eure Nachhilfeangebote kostenlos ein!

Nachhilfe_finden_Oldenburg1Sie finden uns derzeit auch in vielen anderen großen Universitätsstädten wie Bamberg, Kiel, München, Göttingen, Leipzig, Hannover, Flensburg, Kassel, Frankfurt, Berlin, Dresden, Dortmund, Essen, Köln, Paderborn und Rostock.

Lehramtsstudenten in Oldenburg studieren an der Carl von Ossietzky Universität, die 1973 gegründet wurde. Damit gehört sie zu den jungen Hochschulen Deutschlands. Ihr Ziel ist es, Antworten zu finden auf die großen Fragen der Gesellschaft im 21. Jahrhundert – mit interdisziplinärer Spitzenforschung und Lehre.

Die Universität arbeitet eng mit mehr als 200 Hochschulen weltweit zusammen. Außerdem ist sie mit außeruniversitären Institutionen in Forschung, Bildung, Kultur und Wirtschaft verbunden.

Mehr als 13.700 Studierende bereitet die Universität auf das Berufsleben vor. Das Spektrum an Disziplinen reicht von den Sprach-, Kultur- und Geisteswissenschaften über die Erziehungs-, Kunst- und Musikwissenschaften, die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften bis hin zu Mathematik, Informatik, den Natur- sowie den im Jahr 2012 gegründeten Medizin- und Gesundheitswissenschaften.

Natürlich finden sich hier unter den vielen Studiengängen auch die Lehramtsstudiengänge für die klassischen Nachhilfefächer wie Mathe, Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Physik und Chemie und andere.

Oldenburg – die ehemalige Residenz von Grafen, Herzögen und Großherzögen – ist heute eine Groß- und Universitätsstadt mit mehr als 165.000 Einwohnern.

Daher bietet Oldenburg auch ein umfängliches Schulangebot für alle Bereiche - Grundschulen, integrierte Gesamtschulen, Gymnasien, Berufsbildende Schulen, Abendgymnasien sowie Förderschulen. Hier gibt es natürlich auch den entsprechenden Bedarf an qualifizierter Nachhilfe in Mathe, Physik, Chemie, Biologie, Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch etc.

Das Schulsystem in Niedersachsen wird durch das Niedersächsische Schulgesetz » geregelt. Schulträger, wie die Stadt Oldenburg, können in diesem Rahmen selbst vor Ort bestimmen, welche Schulformen und Schulen es geben soll und wie diese arbeiten sollen.

Die Oldenburger Schullandschaft bietet (fast) alle Schulformen, Bildungswege und Abschlüsse, die in Niedersachsen möglich sind. Dennoch gibt es einige Besonderheiten. So gibt es in Oldenburg beispielsweise anstelle von einzelnen Haupt- und Realschulen durchgängig die neuen Oberschulen.

Der Nachhilfemarkt ist wie überall in Deutschland groß und es gibt sowohl den Bereich der gewerblichen Nachhilfe-Anbieter (Nachhilfeinstitute wie z. B. Studienkreis, Schülerhilfe) als auch den weit größeren Bereich der privaten Nachhilfe, so auch in Oldenburg.

Da alle Lehramtsstudenten in Oldenburg bereits frühzeitig in ihrem Studium Schulpraktika absolvieren, oder zusätzlich Lehraufträge oder erste Anstellungen aufweisen, haben sie bereits Einblicke in Unterrichtsabläufe und Lehrpläne und kennen Bewertungsmaßstäbe und Bewertungskriterien an Schulen. Zudem sind sie auf Grund der beruflichen Bedeutung von Nachhilfe besonders motiviert im Umgang mit Nachhilfeschülern.

Hinsichtlich der Qualität des Lehrens und Lernens sind Lehramtsstudenten auf dem aktuellen Stand. Profitieren Sie auch in Oldenburg und Umgebung davon!